Newsfeed http://www.fcsonneberg.de/ezsiterss.php?news=1123234994 Neueste Meldungen auf http://www.fcsonneberg.de/ezsiterss.php?news=1123234994 de-de Copyright 2007. Alle Rechte vorbehalten. Wed, 13 Dec 2017 08:12:32 +0100 News http://www.fcsonneberg.de 5 Souverän! [FSV Waltershausen - 1. FC Sonneberg 04 0:3 (0:1)] Nach zwei sieglosen Partien kehrte unsere Mannschaft in die Erfolgsspur zurück. Trotz wiederum problematischer Personalsituation konnte in Waltershausen ein klarer Auswärtssieg eingefahren werden. Gegenüber dem Herpf-Spiel war eine deutliche Steigerung erkennbar, die Mannschaft trat kompakt und siegeswillig auf. Darüber hinaus war auf die Goalgetter Andrè Gottschalk (2x) und Tim Ehle Verlass. Mit diesem wichtigen Sieg wurde die Position in der Tabellenspitze gefestigt. Spielbericht folgt... Sun, 03 Dec 2017 16:58:32 +0100 Spiele am Wochenende [Diffizile Aufgabe] Mit dem Herpfer SV 07 kommt morgen einer der "Shootingstars" der Saison ins Stadion. Tabellenvierter - so gut waren die Gäste seit ihrem Aufstieg in die Landesklasse noch nie platziert. Und die Gäste wollen weiter nach oben. Für morgen haben sie einen Sieg im Kessel fest eingeplant. Obwohl auf fremden Plätzen ist die diesjährige Statistik der Meininger Vorstädter so prickelnd nicht. Doch wie auch immer - solche Betrachtungen sind eh meist Schall und Rauch. Um die Gäste um die beiden kroatischen Stars Grebenar und Safradin zu besiegen braucht`s morgen Aggressivität und Teamgeist, um die voraussichtlich wieder nicht zufrieden stellende Personalsituation zu kompensieren. Nur so kann die Röhr-Truppe in der Tabelle oben dran bleiben. Los geht`s um 14.00 Uhr. Schiri ist Jan Schröder aus Jena. Die II. Mannschaft hat an diesem Wochenende Pause. Die Begegnung in Schalkau wurde wegen schlechter Platzverhältnisse abgesetzt. Im Nachwuchsbereich geht die Freiluft-Saison ihrem Ende entgegen. Das Pokal-Viertelfinale der D- Junioren steht noch auf der Agenda und zwar am Sonntag um 10.30 Uhr . Gegen dieSV Empor 90 Eishausen soll der Heimvioteil zum Einzug ins Halbfinale genutzt werden. Das Spiel der E-Junioren in Veilsdorf wurde bereits ebenfalls abgesagt. Unseren beiden Teams wünschen wir besten Erfolg! Fri, 10 Nov 2017 19:33:00 +0100 Bravourös gekämpft [SG SV Borsch 1925 - SG 1.FC Sonneberg 04 4:2 (1:1)] Teuer verkauft hat sich die Erste beim Meister und neuen Spitzenreiter in Borsch. Mit einem Quäntchen Glück wäre ein Unentschieden durchaus im Bereich des Möglichen gewesen. Tim Ehle brachte uns nach 18 Minuten nach Vorarbeit von Louis Göhring in Front. Wenige Minuten vor der Pause egalisierten die Hausherren den Vorsprung. Göhring traf kurz nach der Pause zum 2:1- Denkste! Schiri Gaßmann pfiff die Situation ab. Angeblich hatte der Torhüter die Hand auf dem Ball. Stattdessen gingen die Borscher in der 56. Minute in Führung. Andrè Gottschalk köpfte wenig später den Ausgleich, aber nur zwei Minuten später machten die Gastgeber das 3:2. Dem voraus ging aber wieder ein fragwürdige Entscheidung von Gaßmann, indem er fälschlicherweise Einwurf für Borsch gab. Mit dem 4:2 in der 81. Minute wurde der Sack dann zugemacht. Es war sicherlich kein unverdienter Sieg für die Einheimischen. Schade, dass der Unparteiische in diesem wirklichen Spitzenspiel mit den 22 Akteuren nicht wirklich mithalten konnte. http://www.fcsonneberg.de/bilder/1123234994/1123234994-1510049237-Fri_FCS_20171106_Sport_0.pdf http://www.fcsonneberg.de/bilder/1123234994/1123234994-1510049237-Fri_FCS_20171106_Sport_0.pdf Tue, 07 Nov 2017 08:16:00 +0100 NACHWUCHS [4:1, 4:1, 4:1!] Ein makelloses Wochenende gab es für unsere Nachwuchsteams. Kurios - alle Teams gewannen ihre Spiel mit 4:1. Die C-Junioren besiegten den SV Isolator Neuhaus-Schierschnitz auf der Biene. Die Tore erzielten 2x Christian Tzschach, Robert Müller sowie ein gegnerischer Abwehrspieler mit einem Selbsttor. Tabellenplatz zwei wurde damit gefestigt. Souverän marschieren die D-.Junioren und sicherten sich durch den 8. Sieg im 8. Spiel, ebenfalls gegen Neuhaus-Schierschnitz, den "Herbstmeister-Titel". Für die Krüger-Schützlinge trafen Moritz Schneider (Bild/2), Paul Krüger und Robin Maier. Auch die E1-Junioren ließen nichts anbrennen. Beim Sieg in Hildburghausen markierte Pawel Macierzynski drei Treffer, einmal traf Alexandra Scheffler. Damit überwintert das Team verlustpunktfrei hinter Schalkau/Effelder auf Tabellenplatz zwei. Tue, 07 Nov 2017 08:00:00 +0100 II. Mannschaft [Top im Spitzenspiel] Mit einem 4:2 (2:0) Heimsieg gegen den Spitzenreiter 1. FC Köppelsdorf rückte die SG FC Sonneberg 04/Judenbach II dem Primus bis auf einen Punkt "auf die Pelle". Und er war verdient der Heimsieg, wenngleich die Gäste etwa zehn Minuten nach Wiederbeginn das Ergebnis deutlich korrigieren konnten. Christian Kahlau, Tobias Gläser sowie Thomas Müller sorgten zunächst für eine klare 3:0-Führung und für die vermeintliche Vorentscheidung. Doch Köppelsdorf schlug innerhalb von zehn Minuten zwei Mal zu und machte die Sache noch einmal spannend. Doch Manuel Peterhänsel machte in der 63. Minute das 4:2. Damit war der Widerstand der Gäste gebrochen. Tue, 07 Nov 2017 07:43:00 +0100