Aktuelles

RSS-Newsfeed
VORSCHAU
Beide Männerteams müssen reisen

(30.10.21 10:55 Uhr) Einen weiten Weg zum Gegner hat morgen die 1. Mannschaft. Die Busfahrt führt bis kurz vor Niedersachsen zum FC Wacker 14 Teistungen, derzeit Tabellenletzter der Verbandsliga. Natürlich möchte unsere Mannschaft den stark erspielten Heimerfolg gegen Erfurt Nord möglichst "veredeln". Dabei muss sie sich aber wohl eines eher defensiv eingestellten Gegners erwehren. Bei 41 Gegentoren ist offensichtlich, wo die Schwächen der Gastgeber zu liegen scheinen. Aber wir haben die zweitbeste Offensive der Liga. Ein Auswärtssieg wäre schon nicht schlecht und eine optimale Einstimmung auf das Heimspiel kommende Woche gegen Wismut Gera. Anpfiff durch Schiedsrichter Dirk Honnef aus Gotha auf dem Kunstrasen in Teistungen ist um 14.00 Uhr, der Mannschaftsbus startet bereits um 8.15 Uhr am Stadion.
Nicht ganz eine so lange Strecke muss unsere Zweite fahren. Nach der unfreiwilligen Spielpause ausgerechnet zur Kirmes in Judenbach heißt der Gegner Engertal Schleusingerneundorf, aktuell auf dem vorletzten Tabellenplatz. Damit muss die Hammerschmidt-Truppe wohl mit der Favoritenrolle leben. Um auf Tuchfühlung zur unmittelbaren Tabellenspitze zu bleiben, sollte auch hier ein voller Erfolg angepeilt werden. Anstoß ist hier um 15.00 Uhr. Die Partie leitet Sven Queck aus Steinach.


Samstag 14.00 Uhr Spitzenspiel der Thüringenliga gegen die BSG Wismut GERA

Souveräner Auswärtssieg
SG FC Wacker 14 Teistungen - SG 1.FC Sonneberg 04 0:5 (0:1)

(31.10.21 18:10 Uhr) Klar und deutlich mit 5:0 (1:0) gewinnt unsere 1. Mannschaft beim Schlusslicht in Teistungen und rückt damit auf den vierten Tabellenplatz nach vorne. Fünf Spieler konnten sich in die Torschützenliste eintragen: Max Züllich/im Bild, Hannes Schreck, Andrè Gottschalk (11. Saisontor), Christopher Hopf (5. Saisontor) und Stephan Funke.