Aktuelles

RSS-Newsfeed
Da war viel mehr drin - zweiten Auswärtssieg verpasst!

BW 91 Bad Frankenhausen - SG 1. FC Sonneberg 04 2:2 (1:1)

(24.08.19) Mit einem 2:2-Remis kehrt die 1. Mannschaft aus Bad Frankenhausen zurück und bleibt auch im dritten Punktspiel unbesiegt. Die Treffer erzielten Louis Göhring und Christopher Hopf. Weitere Informationen in Kürze...


Spiele am Wochenende

Erste in Bad Frankenhausen / Nachwuchs-Teams starten in die Saison

(23.08.19) Zum Mitaufsteiger nach Bad Frankenhausen geht die Reise unserer 1. Mannschaft am morgigen Sonntag. Im Stadion an der Wipper soll möglichst an die bisherigen Saisonleistungen angeknüpft werden. Die Gastgeber haben zuletzt sowohl in der Liga als auch im Pokal beim Ligafavoriten Fahner Höhe den Kürzeren gezogen, was aber sicher nicht der Maßstab für die morgige Partie sein wird. Unser Team geht mit einigem Optimismus in die Begegnung, vielleicht gibt es ja auch im vierten Saisonspiel was Zählbares. Anstoß ist um 15.00 Uhr, der Bus startet um 11.00 Uhr am Stadion.
Zu einem ersten Spitzenspiel der Kreisklasse Ost kommt es am Sonntag in Judenbach. Unsere SG II als Tabellenführer empfängt den Dritten SV 03 Eisfeld. Nach den bisherigen Auftritten sollte sich unsere Mannschaft auch bei diesem Match von ihrer besten Seite zeigen und die Pole Position verteidigen. Anstoß auch hier um 15.00 Uhr.
Die meisten Nachwuchsteams starten an diesem Wochenende ebenfalls in die neue Saison. Die B-Junioren der SG Steinach/Sonneberg beginnen ihre Standortbestimmung für die neue Saison um 18.00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Steinach gegen die SG Römhild/Gleichamberg/Mendhausen. Auch bei den C- und D-Junioren gibt es in dieser Saison eine Spielgemeinschaft mit dem SV 08 Steinach. Die C-Junioren haben am Sonntag um10.00 Uhr gleich einen ersten Härtetest, wenn sie bei, FSV Eintracht Hildburghausen antreten müssen. Die D1-Junioren starten in die zweite Verbandsliga-Saison beim FC Erfurt Nord. Anstoß ist dort morgen um 11.30 Uhr. Spielfrei ist die D 2, während die D3 am Sonntag 10.30 Uhr in Steinach gegen Grün-Weiß Erlau in die Saison startet. Allen Mannschaften wünschen wir besten Erfolg!


Auch Heimpremiere gelingt

SG 1. FC Sonneberg 04 - SV 09 Arnstadt 2:1 (2:1)

(18.08.19) Mit einer disziplinierten und kompakten Vorstellung wurde auch der erste Heimauftritt unserer Ersten zu einem vollen Erfolg. Und wenn die Gottschalk, Göhring & Co. in der ersten Halbzeit ihre Chancen konsequenter genutzt hätten, wäre ein deutlicherer Sieg durchaus möglich gewesen. Wie schon in Weida setzte die Mannschaft die taktischen Vorgaben von Trainer Ronny Röhr nahezu in vollem Umfang um und kam somit zu einem verdienten Dreier. Die Tore markierten Fabian Dorst auf Vorarbeit des 17-jährigen Moritz Michel und Louis Göhring nach Vorarbeit von Christopher Hopf. Spielbericht in Kürze...


Spiele am Wochenende

Erstes Heimspiel in der Verbandsliga

(16.08.19) Morgen, zur außergewöhnlichen Anstoßzeit 18.00 Uhr, wird durch Schiedsrichter Steffen Krech aus Wernshausen das erste Heimspiel der Verbandsliga-Saison unserer 1. Mannschaft angepfiffen. Gegner ist der DV 09 Arnstadt. wer erinnert sich nicht an den grandiosen 3:0-Erfolg gegen diese Mannschaft im Pokalwettbewerb der Vorsaison. Doch im Vergleich zu unserem Team hat sich der Gast von der Besetzung her auf vielen Positionen verändert, namhafte Kicker, die auch noch höherklassig spielten, sind neu hinzugekommen. Der Auftakt der Arnstädter misslang zwar mit einem 2:3 daheim gegen Fahner Höhe, doch dürfte dies der Meisterschaftsfavorit schlechthin sein. In Teichel vor Wochenfrist kam man im Pokal nach Verlängerung weiter. Unsere Mannschaft war bis dato zwei Mal erfolgreich, doch dürfte der morgige Gegner ein anderes Kaliber als Weida oder Hildburghausen sein. Doch wird sich das Team um Trainer Ronny Röhr sicher nicht verstecken, vielleicht den Pokalerfolg noch im Hinterkopf.
Die 2. Mannschaft unserer SG hat am Sonntag ihr zweites Punktspiel beim TSV 1894 Unterlind, der sein erstes Spiel bei Effelder II 4:2 gewinnen konnte. Ziel der Stellmacher-Schützlinge sind natürlich drei Punkte. Anstoß in Unterlind ist um 15.00 Uhr


1. Mannschaft

Ein Sieg des Willens

(11.08.19) Erneut wurde die Eintracht aus Hildburghausen im Pokal in die Knie gezwungen. Ohne vier aktuelle Stammspieler und mit drei 17-jährigen in der Anfangsformation begann unsere Elf und zog mit einem verdienten 4:3 (2:2) in die nächste Pokalrunde ein. Die Gastgeber erzielten früh die Führung, die Christopher Hopf nach 30 Minuten egalisierte. Danach wieder die Führung der Einheimischen und der erneute Ausgleich für uns durch Louis Göhring, das alles geschah binnen drei Minuten in der intensivsten Phase des Spiels. Nach der Pause dann einiger Leerlauf auf beiden Seiten, dann stellte Louis Göhring zunächst auf 3:2 (61.) und fünf Minuten vor dem Schluss gar auf 4:2 (85.). Der Anschlusstreffer unseres ehemaligen Spielers Stefan Fischer in der Nachspielzeit war dann nur noch Makulatur. Unglücklich agierte heute Andrè Gottschalk, der drei Mal allein vor Geyling am exzellenten Keeper der Gastgeber scheiterte. Auch aus dieser Sicht war unser Sieg am Ende verdient.


I. Hauptrunde Köstritzer Landespokal

Schwerer Gang nach Hibu

(10.08.19) In den letzten beiden Spielzeiten gelang gegen den morgigen Gegner das Weiterkommen im Pokalwettbewerb, beide Male auf heimischem Platz. Morgen geht es aber auswärts, auf den nicht besonders beliebten kleinen Kunstrasenplatz in der Nachbarkreisstadt. Die Eintracht hat letzte Woche gegen Steinach mit einem 4:1 einen perfekten Saisonstart hingelegt. Aber auch unser Team ist nicht minder erfolgreich gestartet. Nun gilt es nach den beiden letzten erfolgreichen Pokaljahren morgen mit vollster Konzentration die Aufgabe anzugehen. Vielleicht sind dann aller guten Dinge drei...


2. Mannschaft

Erfolgreicher Punktspielstart

(10.08.19) Nach dem 8:0 im Pokalwettbewerb gelang gegen den gleichen Gegner, die SG Mengersgereuth-Hämmern/Rauenstein, auch ein erfolgreicher Auftakt in die Punktspielsaison. 2:0 hieß es nach 90 Minuten auf dem Judenbacher Fichte-Sportplatz. Die Treffer erzielten Christian Kahlau und Danny Reinhardt.


SG FC Thüringen Weida - SG 1. FC Sonneberg 04 0:1 (0:1)

Na ja, erst mal drei Punkte...

(03.08.19) Nicht schlecht, so eine Saisonauftakt eine Klasse höher. Louis Göhring machte in der 11. Minute das Goldene Tor für unser Team. Darauf lässt sich doch erst einmal aufbauen. Morgen gibts weitere Infos...


Start in die Landesliga-Saison

FC Thüringen Weida - SG 1. FC Sonneberg 04

(02.08.19) Morgen um 15.00 Uhr beginnt für unsere 1. Mannschaft das Abenteuer Verbandsliga. nach sechs Jahren kehren wir ins Thüringer Oberhaus zurück. Saisonstart ist auf dem legendären "Roten Hügel" im ostthüringischen Weida beim FC Thüringen. Die Gastgeber waren in der letzten Saison zum Abschluss auf Tabellenplatz 13 gelandet. In den bisherigen Partien gegeneinander, die allerdings schon viele Jahre zurückliegen, konnte Weida fast immer die vollen Punkte holen. Ihr aktuelles Team ist uns quasi unbekannt. Ihr Trainer Rico Pellmann war früher in unterschiedlichen Teams, auch bereits in der Verbandsliga aktiv. Unser Coach Ronny Röhr wird morgen bis auf die verletzten Vitali Klaus und Tobias Karl alle Spieler an Bord haben und hofft natürlich auf einen guten Einstand in der neuen Liga. Um 11.00 Uhr startet der Mannschaftsbus mit unserem bewährten Steuermann Heiko am Stadion Sonneberg. Mitfahrende Fans sind natürlich auf das Herzlichste willkommen.