Aktuelles

RSS-Newsfeed
CORONA-LOCKDOWN LIGHT AB 4. NOVEMBER
Spielbetrieb wird erneut eingestellt!

(29.10.20 14:06 Uhr) Die realistisch denkenden Fußballfachleute wurden in Ihrer im Frühjahr und Sommer diesen Jahres geäußerten Meinung (leider) bestätigt. Die Saison wird (zunächst) für vier Wochen unterbrochen. Vom 04. bis zum 30. November 2020 ist kein Mannschaftssport gestattet. Zumindest für den Spielbetrieb auf Landesebene ist somit eine Durchführung der ganzen Saison wohl utopisch geworden. Während die für das Wochenende angesetzten Nachwuchspiele bereits alle abgesagt worden sind, wird der TFV morgen entscheiden, ob der Spieltag auf Landesebene bei den Männern noch durchgeführt wird. Aktuell wohl eher ja. Ob allerdings dann überall gespielt werden kann oder darf, wird wohl auf der Ebene Gesundheitsamt entschieden. Gehen wir also davon aus, dass unsere 1. Mannschaft am Samstag um 14.00 Uhr beim TSV Gera-Westvororte gastiert. Danach kehrt erst einmal wieder "Fußballruhe" ein.


WICHTIGE INFORMATION!!!

(15.10.20 10:47 Uhr) Aufgrund einer Verfügung des Gesundheitsamteswird muss das morgige Punktspiel gegen den SC 1911 Heiligenstadt o h n e Zuschauer stattfinden. Hintergrund ist, dass der Landkreis Eichsfeld als Corona-Risikogebiet eingestuft ist.
Wir bitten eventuell interessierte Zuschauer auf eine Anreise nach Sonneberg zu verzichten.Ein Eintritt ins Stadion kann seitens des Vereins nicht zugelassen werden.


1. Mannschaft
An der Grubenstraße ohne Chance

(03.10.20 20:59 Uhr) Klar mit 0:4 (0:2) unterlag heute Nachmittag unsere 1. Mannschaft beim Aufsteiger FC Erfurt Nord und bleibt damit auswärts weiter ohne Zähler.


1. Mannschaft
Niederlage und Sieg am Doppelspieltag

(24.09.20 09:23 Uhr) Nach einer etwas zu hoch ausgefallenen Niederlege am Freitag in der "Dunkelkammer" von Arnstadt, das Ehrentor erzielte Andrè Gottschalk zum 1:4-Endstand einige Minuten vor Schluss, hielt sich unsere Mannschaft heute im Heimspiel gegen Blau-Weiß Frankenhausen schadlos. 8:0 (2:0) hieß es am Ende gegen die Badstädter vom Kyffhäuser. Die Treffer markierten André Gottschalk (3) sowie Fabian Dorst und Louis Göhring (je 2) sowie Käpt`n Hannes Schreck. Damit rückten die Röhr-Schützlinge auf Tabellenplatz 7 vor.