Aktuelles

RSS-Newsfeed
Landesklasse Staffel 3

Spitzenspiel in Borsch ABFAHRT 10.30 UHR

(18.04.19) Am kommenden Sonnabend findet das Nachholspiel vom vorletzten Spieltag der Hinrunde beim SV Borsch statt. Abfahrt des Mannschaftsbusses am Stadion Sonneberg ist um 10.30 Uhr.
Mitfahrende Fans sind herzlich willkommen.


Spiele am Wochenende

Spitzentreffen in Herpf

(05.04.19) Zweiter gegen Erster heißt es am Sonntag ab 15.00 Uhr im Herpfer Waldstadion, wo unsere Erste ihre Spitzenposition in der Tabelle verteidigen will. Mit dem Kantersieg gegen die aufstrebenden Gothaer wurde Einiges für das Selbstvertrauen für dieses wichtige Match getan. Doch Vorsicht! In Herpf konnte unser Team noch nie gewinnen, die letzten drei Partien der Kontrahenten endeten allesamt Remis, so auch in der Hinrunde beim 1:1 bei uns in Sonneberg. Es trifft der beste Angriff der Staffel 3 auf die beste Verteidigung. Also dürfte am Sonntag Spannung garantiert sein.

Die zweite Mannschaft spielt ebenfalls am Sonntag. Bereits um 14.00 Uhr wird das Spiel beim Tabellen-7. SG Simmersberg Schnett angepfiffen.

Volles Programm hat auch der Nachwuchs. Es kicken hier:
Heute, 17.30 Uhr Stadion Sonneberg B-Junioren SG Sonneberg 04/Steinach vs. Falke Sachsenbrunn
Sonntag, 10.30 Uhr C-Junioren bei Eintracht Heldburg
Sonnabend, 10.30 Uhr Verbandsliga D-Junioren in Schalkau gegen die SG Effelder/Schalkau
Sonnabend, 10.30 Uhr E-Junioren bei Falke Sachsenbrunn
Sonntag, 10.30 Uhr F-Junioren beim TSV 1911 Themar.

Allen Mannschaften wünschen vier viel Erfolg.


Erste setzt Stoppschild für Bad Salzungen

Wacker 04 Bad Salzungen - SG 1. FC Sonneberg 04 2:3 (0:0)

(23.03.19) Ein hartes Stück Arbeit war wie erwartet heute das Auswärtsspiel in Bad Salzungen. Die Gastgeber, hochmotiviert, wollte auch dem dritten Spitzenteam die Punkte abnehmen. Doch der Moral der Unsrigen waren die Hausherren nicht gewachsen. Nach einer torlosen ersten Halbzeit, drei Minuten vor der Pause musste David Motschmann verletzungsbedingt passen, erzielten die Gastgeber unmittelbar nach dem Wiederanpfiff den Führungstreffer (47.). Röhrs Mannen schüttelten sich kurz und schlugen doppelt zurück. Zweimal Andrè Gottschalk (49. / Strafstoß + 50.) stellte das Ergebnis auf Vorteil. Zwanzig Minuten vor Schluss kam es dann knüppeldick für uns. Innerhalb einer Minute mussten Sebastian Michel (Platzwunde am Jochbein) und Christopher Hopf (Prellung im Brustbereich) ausgewechselt werden und sich in ärztliche Behandlung begeben. Unser zweiter Torhüter Lukas Heß und Trainer Ronny Röhr mussten nun ran. Klar, dass das Sortieren seine Zeit brauchte. Das nutzten die Gäste in der 84. Minute zum Ausgleich. Im Grunde rechnete keiner mehr mit einem Tor auf beiden Seiten, als doch noch Louis Göhring in einer turbulenten Schlussphase zuschlug - 3:2. Sicher war der Erfolg am Ende etwas glücklich, unverdient war er keineswegs. Die Tabellenführung wurde damit behauptet. Bleibt zu hoffen, dass die drei verletzten Protagonisten zum schweren Heimspiel gegen den in der Rückrunde ebenfalls noch ungeschlagenen Verbandsliga-Absteiger Wacker Gotha wieder mit von der Partie sein können.


1. Mannschaft

Heimspiel abgesagt!

(16.03.19) Aufgrund der nach dem Dauerregen in dieser Woche nicht bespielbaren Plätze im Stadion Sonneberg und auch des Hartplatzes in Judenbach musste das heutige Heimspiel gegen Siebleben abgesagt werden.