Aktuelles

RSS-Newsfeed
Guter Testspiel-Start
SG 1. FC Sonneberg 04 - VfL Meiningen 7:0 (5:0)

(10.08.20 16:34 Uhr) Erstes Fußballspiel nach Corona im Stadion. Trotz einiger notwendiger Corona-Maßnahmen konnte die Partie als Erfolg verbucht werden. Sowohl auf dem Platz als auch drumherum ging es sehr diszipliniert zu. 60 Zuschauer sahen trotz sengender Hitze ein ordentliches Match, das von unserer Mannschaft über die gesamte Spielzeit bestimmt wurde. Teilweise sehr ansehenswerte Ballstafetten und natürlich schöne Tore bekamen die Besucher zu sehen. Dabei brillierte die Offensivabteilung mit Louis Göhring (3 Treffer) und Christopher Hopf (1 Tor/ drei Vorlagen). Die neuformierte Abwehr wurde in Anbetracht der eher harmlosen Spielweise der Gäste vor keine großen Herausforderungen gestellt. Die weiteren Tore erzielten Fabian Dorst (zwei Strafstöße) und Kapitän Hannes Schreck.


Sonneberg/Judenbach geht in die nächste Runde
Spielgemeinschaft wird fortgesetzt

(07.08.20 15:38 Uhr) Bereits letzte Woche einigten sich die Verantwortlichen des Vereis un des SV Germania Judenbach darauf, die Spielgemeinschaft auch in der kommenden Saison fortzusetzen. Ob die 2. Mannschaft dann als Aufsteiger in der Kreisliga kickt oder weiter in der 1. Kreisklasse steht noch nicht fest, da das TFV-Präsidium gegen das Urteil des Sportgerichtes, die Annulierung der Saison 2019/2020 aufzuheben, in Berufung geht. Diese wird am 11. August verhandelt. Bleibt nur zu hoffen, dass dies endlich der letzte Akt ist...


1. Mannschaft
Erster Test steht an

(07.08.20 15:34 Uhr) Das Gesundheitsamt hat das vom Verein vorgelegte Infektionsschutzkonzept gebilligt, somit steht dem ersten Testspiel der 1. Mannschaft vor Zuschauern nichts mehr im Wege. Der Gegner am Sonntag im Stadion Sonneberg ist der Ex-Verbandsligist VfL Meiningen 04, sicher bereits ein echter Prüfstein für die Röhr-Schützlinge. Anstoß der Begegnung ist um 14.00 Uhr


Saison in Thüringen abgebrochen und anulliert - Sportgericht kassiert Anullierung

(06.08.20 17:39 Uhr) Ein außerordentlicher Verbandstag hat nun doch die Saison 2019/2020 abgebrochen. Gleichzeitig hat die Mehrheit der Delegierten auch einem Vorschlag zur Anullierung der Saison zugestimmt, viele vermutlich ohne die Konsequenzen bedacht zu haben. Doch das Sportgericht hat diese Annulierung auf Antrag von 22 Vereinen wieder kassiert, doch scheinbar ist auch damit das letzte Wort noch nicht gesprochen. Indes müssen nun aber langsam mal die Weichen für einen Wiederbeginn gestellt werden.