Aktuelles

RSS-Newsfeed
Auswärtsspiel in Arnstadt am Freitag

(24.09.20 09:23 Uhr) Achtung! Der Mannschaftsbus zum Auswärtsspiel nach ARNSTADT fährt morgen um 15.00 Uhr am Stadion Sonneberg los! Fans und Interessierte sind zur Mitfahrt herzlich willkommen!


1. Mannschaft
SG 1. FC Sonneberg 04 - FC 14 Wacker Teistungen Abbruch nach 45 Minuten

(03.09.20 07:30 Uhr) Es war ein gebrauchter Nachmittag gestern im Sonneberger Stadion. Dabei hätte es ein schöner Fußballtag werden können. Perfekte äußere Bedingungen, erstmalige Nutzung des neuen, schmucken Funktionsgebäudes, wiederum eine ordentliche Zuschauerkulisse und die Hoffnung auf den ersten Saisondreier für die Einheimischen. Doch schon die extrem späte Ankunft der Gäste erst fünf Minuten nach Spielbeginn ohne jegliche Information an Gastgeber, Staffelleiter oder Schiedsrichter ließ nichts Gutes ahnen. Als dann von den angereisten elf Spielern sich drei nach dem Aufwärmen verletzt meldeten, gingen die Gäste zu acht in die Partie. Es folgte ein recht müder Kick mit zwei Toren durch Louis Göhring und Amir Rezai, doch so etwas wie Spielfreude oder gar Stimmung im weiten Rund wollte nicht aufkommen. "Bau doch mal unter solchen Bedingungen Spannung auf...", entgegnete Kapitän Hannes Schreck einem kritisierenden Zuschauer, der gern ein höheres Ergebnis zur Halbzeit erwartet hatte. Doch dann traten die gehegten Befürchtungen ein. Schiedsrichter Konrad Götze ("Noch in keinem Spiel meiner Laufbahn musste ich so wenig laufen.") wurde in der Pause von den Gästen informiert, dass sie zur zweiten Halbzeit nicht mehr antreten werden. Ihre anschließenden Erklärungsversuche wirkten kläglich. So wird dieses Spiel vermutlich durch den Staffelleiter endgültig entschieden, wohl mit dem Halbzeitergebnis auf dem Rasen, 3 Punkte und 2:0 Tore für unsere Mannschaft.


1. Mannschaft
Punktspielstart zu ungewohnter Zeit

(03.09.20 07:18 Uhr) Nach einer fast halbjährigen Pause und viel "Corona-Wirrwarr" beginnt am Samstag die Spielserie 2020/2021 in der Verbandsliga Thüringen. Auf 18 Teams ist die Spielklasse aufgebläht, 34 Spieltage sollen absolviert werden, der letzte Spieltag der Hinrunde ist fünf Tage vor Weihnachten angesetzt. Sei es wie es sei. Übermorgen beginnt damit für unsere Kicker die zweite Saison in der höchsten Thüringer Spielklasse, die bekanntlich immer die schwerste sein soll. Gegner ist die vom ehemaligen Oberliga-Torhüter Walter Jänicke trainierte SpVgg. Geratal. In der abgebrochenen Saison fand die Begegnung in Geratal statt und endete 2:1 für die Gastgeber. Natürlich wollen die Schützlinge von Trainer Ronny Röhr mit einem vollen Erfolg auch diesmal in die neue Saison starten und hoffen auf viel Unterstützung von den Rängen. Anstoß ist um 13.30 Uhr. Schiedsrichter ist Dirk Läsker aus Pößneck.


Klares Ergebnis auch in Lind
SC 06 Oberlind - SG 1. FC Sonneberg 04 0:5 (0:3)

(25.08.20 07:17 Uhr) Auch wenn wieder einige Stammakteure nicht an Bord waren, gab es beim benachbarten Kreisoberligisten einen Testspiel-Sieg. Beim am Ende deutlichen Erfolg trafen Louis Göhring und Fabian Dorst je zwei Mal, den Schlusspunkt setzte in der Nachspielzeit Danny Reinhardt. Die Testserie der ersten Mannschaft wird am kommenden Freitag in Goßmannsrod fortgesetzt und endet am Sonntag ab 15.00 Uhr mit einem Heimspiel gegen Eintracht Hildburghausen.